Neue Schmuckstücke von LUKAS

LUKAS LX EQUIPMENT

Passend zum Jahresstart gibt es die nächsten Schätze im LUKAS Portfolio zu entdecken. Gerne stellen wir Ihnen folgend die neuste LUKAS Produktreihe im Zubehörbereich der Rettung vor: das LUKAS LX EQUIPMENT.

Für weitere Informationen oder eine Beratung stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

LX CLAW

Das Muskelpaket

Unser neues LX CLAW Set dient als Unterstützung des „Cross-Rammings“. Cross-Ramming ist eine Technik, die angewandt wird, um verformte Karosserieteile wieder in ihre ursprüngliche Form zurückzudrücken. Durch die Vergrösserung der Oberfläche wird gewährleistet, dass jede Art von Material mit Hilfe des Rettungszylinders weggedrückt werden kann und ein Durchstossen der Zylinderkralle durch das Material verhindert wird.

  • Krallen auf beiden Seiten gewährleisten perfekten Halt auf allen Untergründen.
  • Die rote Farbgebung dient der besseren Sichtbarkeit beim Arbeiten im Fahrzeug.
  • Sie ist anwendbar für alle unsere Zylindertypen, sowohl schlauchgebunden als auch akkubetrieben.
  • Die Kralle ist verfügbar in zwei verschiedenen Größen und wird als Set verkauft, bestehend aus einer grossen und einer kleinen Kralle.
  • Besonderen Wert haben wir auf die Stabilität der LX CLAW gelegt, voll unterbaut haben beide Typen eine Verformungskraft von 40 Tonnen.

LX SCOUT

Unser Highlight

Unser neuer LX SCOUT ist eine tragbare Beleuchtungseinheit für Ausleuchtungsarbeiten im Innen- und Außenbereich im Rahmen
von feuerwehrüblichen Einsätzen (kein EX-Schutz) . Er verfügt dabei über eine Vielzahl von Befestigungsmöglichkeiten, die weit
über den industriellen Standard hinausgehen. Durch sein geringes Gewicht und die kompakten Abmessungen ist er extrem
mobil und auf Einsatzfahrzeugen einfach zu verlasten.

  • Trotz seiner Kompaktheit verfügt er mit 14.000 Lumen über eine unvergleichbar hohe Leuchtkraft.
  • Durch die Kompatibilität mit unseren Rettungsakkus aus der e³/eWXT Serie eignet er sich hervorragend als Satzergänzung zu unseren LUKAS Rettungsgeräten.
  • Die vorhandene Schutzart IP66 des SCOUT fügt sich hierbei nahtlos in unser vorhandenes Portfolio an wassergeschützten Geräten ein.
  • Gewicht: 4.9kg

 

LX GLASS

So geht Qualität

Im Rahmen der Neuausrichtung des Designs unseres LUKAS Rettungszubehörs haben wir unser Glasmanagement komplett überarbeitet. Bei der Neukonzipierung des LX GLASS lag das Augenmerk auf der hohen Qualität und damit bedienerfreundlichen Anwendbarkeit der enthaltenen Produkte. Das neu entwickelte LX GLASS ersetzt mit sofortiger Wirkung das bisherige LUKAS Glasmanagement.

LX CUT

Ein Must-Have für jede Rettung

Die neuentwickelte Glassäge LX CUT ist sowohl Bestandteil des neuen Glasmanagement Sets LX GLASS, als auch einzeln erhältlich. Die LX CUT überzeugt durch Handlichkeit, robustem Design und überragender Schneidperformance beim Schneiden von Verbundsicherheitsglas.

LX BASE

Für einen klaren Einsatz

Die LX BASE schafft Ordnung und Übersicht im Einsatz. Die Multifunktionsplane ist aus reissfestem, wasserdichtem und Schmutz abweisendem Gewebe gefertigt. Die Ecken sind selbstreflektierend, um bei Dunkelheit die Übersicht zu erleichtern.
LX BASE wird u.a. beim Rettungseinsatz als zentrale Ablage für alle Rettungswerkzeuge verwendet und macht den Einsatz übersichtlicher, klarer und damit sicherer.

LX COVER S & L

Ein unverzichtbarer Schutz

Der LX COVER S schützt das Rettungsteam wirkungsvoll vor Verletzungen an scharfkantigen Stellen. Die Schutztaschen werden auf die abgeschnittenen Enden der Fahrzeugsäulen gesteckt und mit Klettband sicher befestigt. Die Schutzdecken werden überall an der Karosserie zum Abdecken von scharfen Kanten verwendet, z.B. an Kotflügeln oder im Dachbereich, befestigt.

  • Mit einem LX COVER S Set kann eine Längsseite eines Fahrzeugs und, wenn nötig, eine gefährliche Dachkante abgedeckt werden.
  • Mit dem LX COVER L können beide Längsseiten eines Fahrzeugs und, wenn nötig, gefährliche Dachkanten abgedeckt werden.

LX DRIVER & LX PASSENGER

Schutz für Unfallopfer und Rettungsteam

Der LX DRIVER ist ein zuverlässiger Helfer gegen spätauslösende Airbags und damit ein wichtiger Schutz für Unfallopfer und Rettungsteam.

  • Der LX Driver wird über das Lenkrad gelegt und befestigt.
  • Der LX PASSENGER wird auf der Beifahrerseite befestigt.

Sie wünschen eine Beratung?

Wir nehmen uns gerne Zeit.

Power under control
LUKAS e3