KRAL Pumpen und Volumeter
sind leistungsstark, effizient und zuverlässig.

Fluidtechnik

Kral Schraubenspindelpumpen bestechen durch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Schon seit 1950 sammelt das Unternehmen mit Hauptsitz in Österreich Erfahrungen in Bereichen wie Ölfeuerung, Schiff und Offshore, Maschinen- und Kraftwerksbau sowie allgemeine Industrietechnik.

Ein besonderer Vorteil der Kral Pumpen liegt in der kontinuierlichen, pulsationsarmen und geräuscharmen Arbeitsweise. Das Fördervolumen der Schraubenspindelpumpen bleibt auch bei Gegendruck annähernd konstant. Zudem weisen die Pumpen eine gute Regelbarkeit auf und bieten hohe Leistung auf kleinstem Raum.

Im Bereich der Volumenstrom-Messgeräte bietet Kral ausserdem hochpräzise Schraubenspindel-Volumeter für Einsatzgebiete wie Feuerungstechnik, Hydraulik, Prüfstände, Misch- und Dosiertechnik sowie die chemische Industrie. Von niedrigviskosen Medien bis hin zu hochviskosen Flüssigkeiten bleibt Kral die erste Wahl.

  • Gründungsjahr
    1950
  • Hauptsitz
    Lustenau AT
  • Tätigkeitsbereiche
    Industrie
  • Produktpalette
    Schraubenspindelpumpen, Durchflussmessgeräte, Anzeige- und Auswerteelektronik

Unsere Highlights:

Baureihe Z: Der Massstab unter den Schraubenspindelpumpen

Die Z-Pumpen halten das Versprechen der bewährten und einzigartigen Kral Pumpenqualität auch bei aggressiven und verunreinigten Medien. Kral setzt in der neuen Baureihe Z auf Pumpendesign und Technik für zweispindelige Schraubenspindelpumpen.

Es handelt sich bei dieser Serie um eine Verdrängerpumpe, die das Fördermedium durch den Saugstutzen ansaugt und den beiden Schraubenspindelpaaren kontinuierlich in zwei Teilströmen zuführt.  Dadurch ist die Pumpe axial druckausgeglichen. Der Druckaufbau erfolgt linear über die Länge der Schraubenspindel. Die Gehäusekonstruktion gewährleistet den Verbleib von Dichtflüssigkeit in den Spalten zwischen den Spindeln und dem Gehäuse, weshalb eine sehr gute Selbstansaugfähigkeit auch bei entleerter Saugleitung gegeben ist.

Die Kral Baureihe Z kann für jede gewünschte Anwendung als kundenspezifische Lösung ausgeführt werden. Wir beraten Sie gerne.

Neue Features:

  • Sehr breites Einsatzspektrum
  • Exzellentes Saugverhalten
  • Flexible Stutzenpositionen

Baureihe OME: der Sieger unter den Durchflussmessgeräten

Diese Kral Durchflussmessgeräte bieten eine kompakte 3-in-1-Lösung für Leicht-Öl, beispielsweise in der Binnenschifffahrt oder Stromerzeugung und im Bereich Diesel. Bei Kral Durchflussmessern der Baureihe OME erfolgt die Durchflussmessung der Flüssigkeiten in allen Prozessanwendungen stets in beiden Durchflussrichtungen. Dies ist durch die 3-in-1-Sensorik möglich, die eine Umkehr der Strömungsrichtung automatisch und extrem schnell erkennt. Auch die Temperatur des Mediums wird durch die Messtechnik gemessen.

Wie bei allen Kral Durchflussmessern werden auch bei der Baureihe OME aufgrund der exakten Messkammer hochgenaue Messungen über einen Messbereich von 1:100 realisiert.

Die Kral Durchflussmesstechnik der Baureihe OME steht für die präzise kombinierte Messung von Durchfluss, Durchflussrichtung und Temperatur – und dies alles in einem kompakten, leichten und robusten Gerät.

Ihre Vorteile:

  • 3-in-1-Sensorik für Durchflussmessung, Durchflussrichtungserkennung und Temperaturmessung
  • Hohe Genauigkeit
  • Keine Beruhigungsstrecken erforderlich

Finden Sie heraus, wie Kral Pumpen ihren hohen Wirkungsgrad und ihre Laufruhe erreichen:

Unser Service für einen längeren Lebenszyklus

Für uns bei Matter Hydraulik ist es selbstverständlich, dass wir Sie auch nach dem Verkauf und der Inbetriebnahme mit bestem Service begleiten – damit Sie länger von Ihren Kral Pumpen und Volumeter profitieren. Melden Sie sich bei uns und lassen Sie sich zum perfekt auf Ihre Prozesse abgestimmten Wartungsvertrag beraten.

zum Service

Unser Neubau entsteht!
Hier direkt zum Blog